Hochzeitsfotografin auf der Osterhochzeit von Jana und Markus

Jana und Markus haben sich den Ostersamstag für ihre kirchliche Trauung ausgesucht.

Es war ein recht kalter, windiger und wechselhafter Samstag im letzten Jahr – Sonne, Wind und sogar Schnee – so ziemlich alle Jahreszeiten auf einen Tag – waren vertreten.

Zur Trauung fuhren beide gemeinsam in einem restaurierten Barkas B 1000 vor. Ein sehr praktisches Brautfahrzeug, das Aus- und Einsteigen ging immer sehr schnell  :).

In ihrem Gemeindesaal ihrer Gemeinde in Kirchberg fand ihre sehr feierliche und sehr persönliche Trauung – natürlich mit hauseigener Live-Musik – statt. Anschließend gab es ein wunderbares Kuchenbuffet, welches von vielen Gemeindemitgliedern ausgestattet wurde, selbst die Hochzeitstorte war selbstgemacht.

Nach Gratulieren, Kaffee und Kuchen fuhren wir gemeinsam auf’s familieneigene Grundstück, wo Markus noch am Vorabend eine Schaukel nur für seine Braut installiert hat. Mit Barkas, Schaukel, Hügel, See und der Villa Brunhilde sind somit sehr persönliche Hochzeitsportraits bei Sonne, Wind und Schnee entstanden. Braut und Bräutigam waren sehr tapfer, was die Außentemperatur anbelangt.

Halb durchgefroren und trotzdem mit bester Laune fuhren wir zum Rathaus in Kirchberg, wo die beiden bereits von allen Gästen mit vielen bunten Luftballons empfangen wurden.

Anschließend durften wir uns alle im Rathaussaal, wo gefeiert wurde, aufwärmen.

Trotz widrigem Wetter war es ein wunderschöner Hochzeitstag.

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

INSTALOVE

Menu