Hochzeit und Erzgebirge – Sonne und Regen – Emotionen und Liebe

im Gästehaus Wolfsbrunn als HochzeitsfotografinSonnige Regenhochzeit oder regnerische Sonnenhochzeit könnte die Hochzeit von Carolin und Julien gut beschreiben, zumindest wenn es um das Wetter geht, beides ist richtig.

Aber von vorn. Die Sonne lachte über Annaberg, bestes Wetter, beste Aussicht. Carolin war bei ihren Eltern für ihre Vorbereitungen und von dort aus hat man einen super Blick auf die Herren des Tages, insbesondere den Bräutigam, welche sich noch gut entspannten, während im „Haus der Damen“ bereits eine gewisse Anspannung herrschte, die wir aber auch mit Champagner begossen.

Irgendwann mussten auch die Herren ihre gesellige Runde auflösen und ich schaute mal bei Julien vorbei, damit die Braut später auch sehen kann, wie er zum Bräutigam wurde.

Zurück bei Carolin wurde die Zeit bis zur Trauung nun doch etwas knapp. Gern habe ich noch bisschen Zeit mit der Braut für erste Fotos, aber daran war hier nicht mehr zu denken. In das tolle Kleid mit tollem Tüllrock – ich bin begeistert, kein Reifrock! – und dem super langen Schleier, den sie in vielen Stunden selbst bestickt hat.

Natürlich warteten schon alle in der kleinen Kirche auf die Braut.

Carolin wurde von ihrem Papa hereingebracht und schon hier: Emotionen pur.

Die Trauung: Emotionen pur, Anspannung und Liebe.

Der Ausmarsch aus der kleinen Kirche: pure Lebensfreude und Glück, … und ganz ganz viel Sonne und blauer Himmel (nicht zu vergessen).

Nach Gratulation, Tauben in den blauen Himmel geschickt, fuhren alle in Kolonne in das Gästehaus Schloss Wolfsbrunn nach Hartenstein. Schon der Blick „hinunter“ verhieß nichts Gutes, wenn es um das Wetter geht, große graue dicke Wolken hingen tief über dem Tal.

Wir kommen in Wolfsbrunn an und es regnet und regnet, es schüttet regelrecht. Aber der Schleier von Carolin ist ja meterlang und so kann sie damit ganz viel Glück auffangen. Das ist doch ein toller Trost.

Schnell ins Schloss auf die überdachte Terrasse, wo die Hochzeitstorte schon im Trockenen wartete.

Wir hofften, dass der Regen etwas nachlässt, aber den Gefallen tat er uns nicht. Aber was soll’s, das Gästehaus Schloss Wolfsbrunn bietet auch im Innenraum viele tolle Ecken und Möglichkeiten für Fotos und so nutzten wir diese und trotzten dem Regen, konnten es aber nicht lassen, auch ein paar Bilder im Regen zu machen, denn auf’s Bild muss er schon, wenn er denn unbedingt dabei sein möchte bei der Hochzeit von Carolin und Julien.

im Gästehaus Wolfsbrunn als Hochzeitsfotografinin Annaberg-Buchholz als Hochzeitsfotografinin Annaberg-Buchholz als Hochzeitsfotografin… selbstbestickter Schleier …… ein Brautkleid mit Tüllunterrock fällt einfach super …in Annaberg-Buchholz als Hochzeitsfotografinin Annaberg-Buchholz als Hochzeitsfotografinin der Kirche Annaberg als HochzeitsfotografinHochzeitsdekoration Gästehaus Wolfsbrunn von der Hochzeitsfotografin Jackiesphotographyim Gästehaus Wolfsbrunn Hochzeitsfotografie von Jackiesphotographyim Gästehaus Wolfsbrunn Hochzeitsfotografie von Jackiesphotography

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Menu