Hochzeit Romy und Matthias – Augustusburg bei Chemnitz

Letztes Jahr am letzten Samstag im August gaben sich Romy und Matthias in der Kirche St. Petri Augustusburg das Ja-Wort.

Bereits beim Ankleiden begleitete ich Romy in Frankenberg. Das Brautauto – ein wunderbarer Horch aus der Automobilstadt Zwickau, und auch aus dieser direkt gekommen – holte die Braut zur Kirche ab. Dort warteten bereits die gesamte Hochzeitsgesellschaft und der Bräutigam in der Kirche. Leider regnete es zu diesem Zeitpunkt schon und irgendwie wollte es an diesem Tag auch nicht mehr so richtig aufhören. Umso feierlicher und vor allem musikalisch war die Trauung. Die Braut schnippste freudig im Takt der Musik und überraschte ihren Matthias sogar mit einem Song.

Nach dieser wundervollen Trauung fuhr die Hochzeitsgesellschaft – das Brautpaar natürlich im historischen Horch – zum Feiern nach Lichtenwalde in die Orangerie. Wir alle trotzten dem Wetter, auch bei der Hochzeitsportraitserie. Das Barockschloss Lichtenwalde bietet hier doch sehr viele Möglichkeiten. Wir nutzten die Räumlichkeiten des Schlosses sowie die Kunstausstellung, und wir wagten uns sogar für einen kurzen Moment in den Park. Anschließend wurde weiter lang und ausgiebig gefeiert.
Hochzeitsfotograf Augustusburg bei ChemnitzHochzeitsfotograf Augustusburg bei ChemnitzHochzeitsfotograf Augustusburg bei Chemnitz

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

INSTALOVE

Menu