Hochzeit im Park von Schloss Schweinsburg

Hochzeit im Park von Schloss Schweinsburg

Eine Trauung unter freiem Himmel, wie ich das mag und das Wetter meinte es gut mit Lisa und Danny.

Am späten Vormittag startete der Hochzeitstag. Während Danny noch die Aufgabe erhielt, hier und da für die richtige Deko zu sorgen (das ist immer so eine Aufgabe für die Männer!), war Lisa schon dabei, sich langsam in eine Braut zu verwandeln.

Zwischenzeitlich hatte Danny die Deko auch geschafft und in der Hochzeitssuite zum Ankleiden angekommen. Der Bräutigam hat meistens ja auch die Aufgabe inne, die Gäste zu empfangen, denn die ersten waren bereits da. Die Braut kann sich etwas länger Zeit nehmen und so genoss Lisa noch etwas Ruhe und Entspannung.

Und dann war es fast so weit. Der Hochzeitspavillon war geschmückt, das Ambiente wunderschön auf der kleinen Wiese im Schlossgarten von Schloss Schweinsburg, die Gäste hatten ihren Platz gefunden. Nur der Bräutigam fehlte und das hatte seinen Grund.

Danny stand nicht einfach am Hochzeitspavillon und wartete auf seine Braut, sondern er und seine Trauzeugen hatten einen außergewöhnlichen, spektakulären Auftritt. Warum immer nur die Braut?! 🙂 Danny und seine Trauzeugen kamen auf ihren Motocross Bikes den Hügel von der Brücke aus hochgefahren, parkten, zogen Ihre Sakkos an und jetzt nahm Danny seinen Platz ein, um auf seine Lisa zu warten.

Ihre Brautjungfern und ihre Trauzeugin mit jeweils einem kleinen Blumenstrauß in den Händen liefen der Braut mit ihrem Papa voraus.

Die Trauung hatte viele tolle Momente; emotionale Augenblicke, lustige Anekdoten, Bräuche, Ringbandzeremonie mit vielen Wünschen für das Brautpaar und natürlich der Hochzeitskuss.

Nach der Trauung wartete gleich die erste Aufgabe auf das Brautpaar, das Herzausschneiden und dann gab es die große Überraschung: Dannys Motocrosskollegen machten ordentlich Lärm vor dem Schloss.

Bevor sich das Brautpaar mit mir, ihrer Hochzeitsfotografin, zurückziehen konnte, um vielleicht auch mal ein bisschen Luft zu holen von den vielen Ereignissen, wollten alle Gäste noch gratulieren und natürlich auch mit einem Gläschen Sekt anstoßen.

Bei wunderschönem Abendlicht ließen wir das Brautpaarshooting ausklingen. Vorher musste Danny aber unbedingt noch einen Baum erklettern, es ist glücklicherweise nichts gerissen und er kam auch wieder heil herunter.

Und so konnte die Hochzeitsparty beginnen und bis in die Morgenstunden andauern.

Hochzeitsfotografin Schloss SchweinsburgHochzeitsfotografin Schloss SchweinsburgGetting Ready Schloss SchweinsburgBraut im Spiegel getting ready freie Trauung Schloss SchweinsburgHochzeit im Park von Schloss Schweinsburg freie Trauung Schloss SchweinsburgAugenblicke zur HochzeitEmotionen Trauung freie Trauung Schloss SchweinsburgHeiraten auf Schloss Schweinsburg

 

Hchzeitsfotografin Crimmitschau NeukirchenAls Hochzeitsfotografin im Park Schloss Schweinsburg bei CrimmitschauAls Hochzeitsfotografin im Park Schloss Schweinsburg bei CrimmitschauBraut Shooting Hochzeitsfotograf CrimmitschauHochzeit feiern Schloss SchweinsburgBrautstyling Hochzeitsfotograf

… the next generation … Braut … 😉Zum Gelingen dieser Hochzeit trugen u. a. bei:
Brautstyling: Agstenstyle

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

INSTALOVE

Menu