Eine winterliche Hochzeit in der Villa Gückelsberg

Hochzeit Villa Gückelsberg

Ein kalter Februartag, aber ein wunderbar sonniger kalter Februartag war es, als ich zur Hochzeit von Anna und Markus in die Villa Gückelsberg fuhr.

Markus machte den Anfang J in Sachen Getting Ready, er wurde dabei hilfreich unterstützt von Opa und Oma. Anna hatte sich Make-up und Brautfrisur bereits morgens machen lassen und schlüpfte nun noch in ihr leicht fließendes Brautkleid, die hohen Schuhe und legte ihren Brautschmuck an. Noch ein kurzes Auffrischen des Make-up’s und auch sie war bereit für den First Look, Markus wartete schon aufgeregt.

Der First Look fand noch in den geheizten Räumlichkeiten der Villa statt, doch bei diesem tollen Sonnenschein ging es nun für die Brautpaarportraits in den Park trotz ganz schöner Kälte, aber das sieht man ja auf den Fotos nicht. J Der Einzige, der sich etwas beklagte über die eher niedrigen Temperaturen war der Bräutigam, obwohl er einen schicken Mantel trug. Aber ich habe mir das ja nicht ausgedacht im Februar zu heiraten. 🙂 Trotzdem, das Licht zu dieser Jahreszeit ist es wert, ich finde es fantastisch und ich liebe es auch irgendwie, wenn die Bäume nicht voller Blätter hängen, sondern den Park lichtdurchfluten lassen.

Etwas durchgefroren beendeten wir rechtzeitig unser Brautpaarshooting, dass wir uns alle vor der Trauung noch etwas aufwärmen konnten.

Und dann ging es los, die Braut, die schon immer mal wieder um die Ecke gelunzt hatte, kam mit ihrem Papa in den Trausaal. Die Trauung der beiden war voller toller Augenblicke, lustige und innige; ihrer Kennenlerngeschichte, ihr gemeinsamer Weg bis zu diesem Tag, welcher nicht ganz gewöhnlich ist, berührte sehr. Die Trauung endete mit den Gratulationen und einem Sektempfang gleich im Trauraum. Danach ließen sich die beiden es sich aber nicht nehmen, aus der Villa auszuziehen durch das Spalier ihrer Gäste, durch einen Blütenblattregen.

Damit den beiden nicht erst wieder kalt wird, stand ein Holzbock bereit, um sich warm zu sägen. 🙂

Das Licht war nun ganz traumhaft und so mussten wir dies noch einmal kurz nutzen, so lange alle die Temperaturen aushielten. Dann ging es auf zur Falkenhöhe, ihrer Feierlocation. Die Tafeln waren super schön dekoriert, das Ambiente toll. Das Buffet war schon fast aufgebaut, aber vorher gab es ein Ständchen vom Opa mit der Gitarre und Reden der Eltern sowie die Begrüßung der Gäste durch das Brautpaar. Markus probierte sich hier in Russisch, wobei sein Spickzettel – Russisch in lateinischen Buchstaben – sicher nur für ihn Sinn ergab. 🙂

Nach dem leckeren Buffet konnte dann endlich die Band Lattentatra aufspielen und es wurde gefeiert bis in die Nacht.

Getting Ready BrautVilla Gückelsberg Flöha Brautstylingfirst look Villa GückelsbergHeiraten im Winter im Erzgebirgewinterliche Hochzeit Villa Gückelsberg

Trausaal Villa GückelsbergHeiraten in FlöhaMomente Trauung HochzeitsreportageHochzeitsfotograf Villa GückelsbergHochzeitsfotograf Gückelsberg

Momente Villa GückelsbergHochzeit Portraits Brautpaar 🙂 … die Umlautschrift des Bräutigams 🙂 … Ich kann es noch direkt lesen. 🙂

Im Winter die Fotografin im dicken Rollkragenpullover, … es sei mir verziehen! 🙂 

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

INSTALOVE

Menu