Eine Hochzeit, zwei Trauungen – Der Traumtag von Rike und Marv

Hochzeitsfotograf Kirche Franken bei WaldenburgRike und Marv gaben sich an einem Tag gleich zweimal das JA-Wort.

Der Tag startete mit der standesamtlichen Trauung in der Kirche Franken bei Waldenburg. Marv war sehr nervös, schon lange bevor es los ging. Aber das war ja erst der erste Schritt 😉 . Nach dieser wunderbaren Trauung fuhren wir ins Grüne, um zu entspannen, die Zeit zu genießen, zu picknicken und dabei schon ein bisschen das Brautpaar als Brautpaar 😉 zu fotografieren.

Gestärkt fuhren die beiden in ihrem schicken Oldtimer nun zur Trauung Nr. Zwei in ihre Gemeinde nach Wilkau-Haßlau bei Zwickau. Die Trauung war emotional ergreifend, voller lieber Momente, mit Livemusik und dies auch durch das Brautpaar, ja am Ende der Trauung überraschte Rike und Marv mit einem Song. Ganz wunderbar! (… und das gibt’s noch mal in diesem Hochzeitsjahr auf diesem Blog 😉 )

Hochzeitstorte, Torten, Torten, Kuchen, … soweit das Auge reicht; bei Hochzeiten aus dieser Gemeinde ist immer ganz viel Selbstgebackenes und absolut Köstliches auf dem Kuchenbuffet. Hier wird man auch als Hochzeitsfotografin immer ganz dolle verwöhnt.

Für die Hochzeitsparty war das Gemeindezentrum – bekannt unter Rollbockschuppen – in Oberheinzdorf schon liebevoll geschmückt. Auf dem Weg dorthin, machten Rike, Marv und ich noch einmal kurz Halt an einem See, aber wir hatten die Sonne ein bisschen unterschätzt, es war ein extrem heißer Sommertag. Und so waren alle froh, als wir endlich am Rollbockschuppen angekommen waren und uns dort etwas akklimatisieren konnten.

Ein ganz wunderbarer Tag!

Hochzeitsfotograf Kirche Franken bei WaldenburgHochzeitsfotograf Kirche Franken bei Waldenburg

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

INSTALOVE

Menu