Euer Hochzeitstag

Euer entspannter Hochzeitstag

Hochzeitsvorbereitungen Hochzeitsreportage Chemnitzpinimage

Einer der schönsten Tage in eurem Leben, an diesen möchtet ihr euch gern zurückerinnern. Und deshalb: Hochzeiten passieren nicht einfach, sie brauchen ein wenig Organisation.

Für einen entspannten und mühelosen Tag für euch, für eure Gäste und ebenso für das Einfangen der wunderschönen Erinnerungen könnt ihr auf einen Zeitplan nicht ganz verzichten. Aber überplant nicht!

Vorbereitung der Braut (und manchmal auch des Bräutigams)

Die zu planende Zeit hierfür variiert. Sie ist abhängig von gewünschter Frisur sowie dem Make-up – ein gutes Make-up ist einfach unverzichtbar! Sprecht hier mit eurem Friseur, eurem Make-up-Artist. Er/Sie bestimmt die erforderliche Zeit. Anschließend benötigt ihr noch Zeit für das Ankleiden selbst – die Braut: Kleid, Strümpfe, Schuhe, … und auch der Bräutigam: von Socken bis Plastron … unterschätzt dies nicht. Plant hier eher großzügig. Vermeidet bereits hier eine zeitliche Stress-Situation. Ihr sollt auch diesen Teil des Tages genießen.

Viele Bräute nutzen ihre Vorbereitung für eine kleine Mädels-Party mit Sekt und kleinen Häppchen, wo diese sich ebenfalls mit für den Tag vorbereiten. Plant ebenso gleich im Anschluss zusätzliche Zeit für ein paar Fotos „first look“, die Braut ganz allein. Der Bräutigam hat sich schon auf den Weg gemacht oder ist jetzt unterwegs. Danach entspanne dich als Braut noch eine kurze Zeit, ehe du dich auch zu eurem Trauungsort begibst.

Trauungszeremonie

Die Länge der Trauung selbst kann stark variieren, in erster Linie abhängig von standesamtlicher Trauung oder kirchlicher Trauung und auch hier gibt es untereinander zeitliche Unterschiede.

Überlegt euch , wie ihr den Trauungsraum, die Kirche betreten wollt; gemeinsam als Paar oder im amerikanischen Stil; sollen alle Gäste bereits Platz genommen haben oder kommen diese nach euch. Ich bin ein Fan davon, dass alle Gäste bereits sitzen. Dies verbreitet keine unruhige Situation und ihr und die Gäste können das Einlaufen – in welcher Form auch immer – genießen. Plant auch im Anschluss Zeit für das Gratulieren, je nach Anzahl eurer Gäste.

Großes Gruppenfoto/Familienfotos

Plant hier sorgfältig. Überlegt, welche Familienfotos, Freundesfotos euch wichtig sind, damit dies hier im zeitlichen Rahmen bleibt, den ihr dafür vorgesehen habt. Wo und wann es am günstigsten ist, die Gruppenbilder einzuplanen, sprechen wir individuell ab.

Hochzeitsportraits und Gruppenfotos Chemnitz Zwickau Dresdenpinimage

Die Hochzeitsportraits

Wann die beste Zeit für die Brautpaarportraits ist, könnt‘ ihr in der Rubrik „Oft gefragt“ nachlesen. Aber die Morgenstunden und die Abenstunden haben das beste Licht.

Plant für eure Hochzeitsportraits ca. 1 bis 1,5 Stunden, max. 2 Stunden ein. In erster Linie müsst ihr entscheiden, wie umfangreich ihr dies für euch selbst wünscht. Ebenso ist ein Zeitfaktor, wo wir die Fotos aufnehmen. Bleiben wir am Ort oder verlassen wir ihn … zu Fuß oder mit dem Fahrzeug, wie viel Zeit nimmt dies in Anspruch? Eure Hochzeitsportraits sollen auch unter keinem zeitlichen Stress entstehen. Dies spiegeln die Fotos wider. Ihr solltet euch entspannen und darauf einlassen und diese Zeit – fast allein – genießen.

Hochzeitsfeier im Konzert und Ballhaus Neue Welt Zwickaupinimage

Sektempfang

Hier sind die Variationen besonders verschieden. Von direkt nach der Trauung noch am Trauungsort oder erst an der Feierlocation, das liegt ganz in eurem Ermessen.

Eure Feier

Für die meisten beginnt die Feier am Nachmittag entweder mit einem Sektempfang oder direkt mit dem Kaffeetrinken und dem Torteanschneiden. Einige Brautpaare entscheiden sich auch für das Torteanschneiden am späten Abend.  Entscheidet euch hier für die für euch schönste Variante. Vergesst in eurem Zeitplan nicht die Hochzeitsbräuche, vielleicht auch als Überraschungen durch eure Gäste: Baumstammsägen, Tauben, Schmetterlinge, Herzausschneiden, …

Die beste Empfehlung: die Trauzeugen, die Bridesmaids und/oder die Groomsmens haben den Plan von Ihnen als Brautpaar sowie den Plan aller Überraschungen durch Gäste und koordinieren dies, damit es nicht zu Überschneidungen kommt.

Die Feier am Abend variiert besonders stark. Vielleicht habt ihr hier noch einen Empfang weiterer Gäste geplant. Auf jeden Fall haben eure Gäste bestimmt viel vorbereitet. Den Abend bestimmt nicht nur ihr, sondern auch eure Gäste. Lasst dies auf euch zukommen.